Unfallstatistik Winter 2014/ 2015 mit dem Airboard

Hey Adrenalinjunkies,

bisher haben wir unsere Unfallstatistik immer in unserem E-Mail-Newsletter bekannt gegeben. Dieses Jahr haben wir uns überlegt, dass wir diese eigentlich genauso gut hier auf unserer Website veröffentlichen können. Denn schließlich bekommen wir oft die Frage: "Wie gefährlich ist Airboard fahren denn?"

Unfälle mit dem Airboard diesen Winter während unseren Kursen: 0

+/- Unterschied zum Vor-Jahr: 0

(in Worten: NULL!) So wie die letzten 4 Jahre!

Über diese Zahlen sind wir sehr stolz!

Dieser Verdienst gilt:

 + unseren Gästen, die sich an die Sicherheitseinweisung unserer Airboard-Guides halten!

 + unseren Airboard-Guides:

      - die stets nach den neuesten Sicherheitsstandards arbeiten und durch ihre Erfahrung Gefahren erkennen, bevor sie entstehen.

     - die stets Mitten im Brennpounkt des Kurses sind, um so unsere Gäste bestmöglich beim Lernen zu unterstützen.

+ dem Top Zustand und der guten Qualität unserer Sportgeräte: den gut zu kontrollierenden Airboards. Wir achten besonders darauf, dass alle Boards neuwertig und voll funktionsfähig sind. Beschädigte, abgerissene oder teilweise fehlende (!) Kufen (das haben wir tatsächlich bei anderen Veranstaltern gesehen!) gibt es bei uns nicht. Alle Boards und die Sicherheitsausstattung sind in tadellosem Zustand.

DANKE! DANKE! DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*