European X-Week 2005

Auf der diesjährigen X-Week im schönen Kärnten erhöhte Thomas Kaules seine Airboard Speedmarke auf beträchtliche 132,44 km/h! und erreichte damit eine neue persönliche Bestleistung!

Andreas Greulach erreichte bei seinem ersten Speed-Contest stolze 129,95 km/h und toppte damit sogar den alten Weltrekord von 126,42 km/h!

xweek 2005 01

xweek 2005 02

Beim Blick vom 4-er Level schaut der Bremsweg schon verdächtig klein aus ....

xweek 2005 03

Kurz vor dem entscheidenden Rennen - Anspannung pur!

xweek 2005 04

Die beiden deutschen "Speed-Gladiatoren"
Andreas Greulach (li), Thomas Kaules (re)


xweek 2005 05

Die vier schnellsten Airboarder der Welt:
Matthias Schildknecht (CH), Ursin Tanner (CH), Andreas Greulach (GER), Thomas Kaules (GER) v.l.n.r.

xweek 2005 06

Prüfender Blick auf die Geschwindigkeitsmessung ...

xweek 2005 07

Verfolgungsjagd durch Rottweiler. Spike feuerte Tom auf seine eigene Art an ...

xweek 2005 08

Pistenshuttle: anytime - anywhere - anyplace 😉

xweek 2005 09

Besonderer Dank geht an unsere Sponsoren für die vielseitige Unterstützung:

Hauptsponsor:
xweek 2005 10

Nebensponsor
xtrem week 02    xweek 2005 11    xweek 2005 12




 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*